Mobiles Internet

Mobiles Internet Ausland

Wir verbinden Sie mit dem „Mobilen Internet“

Sie benötigen eine zuverlässige Verbindung ins Internet über Mobilfunk? Wir finden für Ihre Anforderungen den optimalen Anbieter bzw. das optimale Datentarif-Modell!

Daten-Tarif-Modelle

Bei den Daten-Tarifen handelt es sich in der Regel um Flatrates, d.h. es wird weder nach Zeit noch nach Volumen abgerechnet. Der Nutzer bezahlt stattdessen einen festen monatlichen Betrag bzw. einen Tagessatz, unabhängig davon, wie viel Zeit er im Internet versurft oder wie hoch die versurfte Datenmenge ist. Es wird lediglich der vertraglich festgelegte Monatspreis / Tagespreis für die Mobile-Nutzung fällig. Das Problem: Die Netze sind der immer intensiveren Nutzung bisher noch nicht gewachsen. Um zu gewährleisten, dass es zu möglichst wenigen Überlastungserscheinungen kommt, haben die Netzbetreiber und Discounter bei fast allen Tarifen daher noch Performance-Drosselungen für Vielnutzer vorgesehen. Ist ein bestimmtes Datenvolumen erreicht, wird die Performance bis zum Ende des Abrechnungszeitraumes auf bis zu 64 kBit/s gedrosselt.

Bandbreiten/Performance

Beim „mobilen Internet“ gilt derzeit die LTE-Geschwindigkeit als das Maß aller Dinge. LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G), der UMTS (3G) in vielen Regionen ablösen wird. LTE erlaubt bereits in der ersten zur Einführung anstehenden Version mobile Internetverbindungen mit bis zu 100 MBit pro Sekunde. Damit werden selbst die schnellsten gegenwärtig angebotenen Festnetz DSL Anschlüsse (VDSL mit bis 50 Mbit/s) um das Doppelte übertroffen. Die technischen Grenzen von LTE sind gegenwärtig noch gar nicht erkennbar. Eine neuere Version mit der aus heutiger Sicht fast unglaublichen Geschwindigkeit von 350 Mbit pro Sekunde ist bereits technisch realisierbar, an noch erheblich schnelleren Versionen wird bereits gearbeitet. Auf Basis der neuen Technik kann der Ausbau des mobilen Internets in ländlichen Regionen, wo die Anbindung an das DSL-oder Kabelnetz nicht möglich ist, schnell realisiert werden. LTE wird sich daher als Standard zweifelsfrei durchsetzen.

Vorteile des mobilen Internets

Mobiles Internet ist theoretisch an jedem Ort verfügbar. Der Nutzer kann von überall aus über das Mobilfunknetz im Internet surfen und auf seine Daten zugreifen. Wer nur ab und an im mobilen Netz surft, kann außerdem von günstigen Preisen der Prepaid-Anbieter profitieren und ist nicht dazu gezwungen, einen Laufzeitvertrag über 24 Monate abzuschließen.

 

F A S TW E R K ::it.solutions